Sven Sinclair

Musik nur Musik und doch Musik


Hinterlasse einen Kommentar

Perlen vor die Säue

Bohr fänd ich das scheiße wenn ich mit dem Wissen bald sterben zu müssen noch drei Tage vor meinem Ableben ein Album rausbringe und die meisten Menschen diesen absolut genialen Abgang ignorieren und sich einfach nur auf meinen Tod konzentrieren…

Wobei es eigentlich bezeichnend ist für die Gesellschaft in der wir zur Zeit leben. Eine Gesellschaft die sich durch Selbstdarstellung profiliert. Es geht nicht darum das Jemand gestorben ist sondern es geht darum zu zeigen „schaut her ICH nehme auch daran teil“. Durch unsere schnelllebige Konsumgeilheit werden Informationen auch nicht mehr großartig Recherchiert, etwas was sich gerade im politischen Feld sehr deutlich zeigt. Es hätte vermutlich gereicht auch nur einen Artikel zu überfliegen um diese kleine Information zu erhalten.

Für meinen Teil, ein Künstler lebt durch seine Kunst. Seine Kunst lässt ihn ein Stück weit auch weiterleben weil sie ein Teil von ihm ist. Betrauern? Einen so legendären Abgang? Das einzige was traurig ist, ist die hässliche oberflächliche Fratze unserer Gesellschaft die wieder einmal zum Vorschein kommt.