Sven Sinclair

Musik nur Musik und doch Musik

Musik an Welt aus

Hinterlasse einen Kommentar

Da sitze ich auf Arbeit und verliere mich in einem Lied. Fange an ein bisschen zu träumen, beginne dann etwas zu schreiben und am Ende kam das dabei herum.

Leider weiß ich nicht ob ich es je vertonen werde, wäre ich in diesem Moment Zuhause würde ich mich jetzt an die Arbeit machen und es versuchen, aber so muß es etwas warten. Vermutlich wird mir meine Stimme auch nicht gefallen wenn ich es singe aber hey, so ist es wenigstens mal wieder ein Blogeintrag.

Heute heißt es wieder feiern
Betäube mich mit Klang und Krach
Den ganzen Tag schon auf den Beinen
Doch ich fühle mich hellwach

Die Musik laut
Fick dich Welt
Heute hälst du mal dein Maul

Vergesse die Welt
Vergess auch mich
Und verliere mich im Tanz

Meine Augen schwer
Die Nacht zerfeiert
Und ich spür ich hab gelebt

Die Füße schmerzen
Im Ohr ein Fiepsen
Doch die Party war es wert

Musik aus Putzlichter an
Das Leben holt mich wieder ein
heulend könnt ich vor Wut schrein
Lasst mich mit der Musik allein

– Sven Sinclair 12.11.2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s